REINKARNATIONSTHERAPEUT STARNBERG-ANDECHS

MEHR ÜBER MICH

 

Copyright 2005 by REINKARNATIONSTHERAPEUT in: STARNBERG - ANDECHS

Home

Sitemap

Impressum

 

REINKARNATIONSTHERAPEUT STARNBERG-ANDECHS

REINKARNATIONSTHERAPEUT
Jürgen Tröbner

Am 06.04.1963 um 3:47 Uhr bin ich in Leipzig geboren.

Nach meiner Ausbildung zum Triebfahrzeugschlosser mit Abitur arbeitete ich viele Jahre als Servicemechaniker und später mehrere Jahre als Vertriebsleiter internationaler Großkonzerne. Seit 2004 bin ich nun selbständig in zwei recht unterschiedlichen Berufen tätig. Zum einen führe ich eine eigene Firma im grafischtechnischen Bereich und zum anderen bin ich in unserer Praxis als Reinkarnationstherapeut, Lebensberater, Coach und Medium tätig.


So leicht, wie sich diese Beschreibung meines beruflichen Wechsels liest, war er keineswegs. Diesen Erfahrungsweg empfand ich als sehr zäh und anstrengend. Zum einen war ich voller Zuversicht und innerem Angetriebensein, meinem “Bauchgefühl” zu folgen und zum anderen erlebte ich dabei Selbstzweifel und Existenzängste, die “nicht von Pappe” waren. Nun bin ich froh genau hier zu sein, wo ich jetzt bin - auf meinem Weg, der mich dankbar diejenigen begleiten lässt, welche selbst auf ihrem Weg nach einem zufriedenen und erfüllten Leben sind.

Wer noch mehr Persönliches über mich erfahren möchte, mag hier weiter lesen:

Seit meiner Kindheit lebte ich in festem Glauben, dass es nur die eine, sprich unsere materielle, sichtbare, messbare Welt und Ebene geben kann. Alles andere war für mich Humbug. Diese Einseitigkeit in mir wurde durch eine spontane Reiki-Einweihung 1999 komplett in Frage gestellt. Eine unglaubliche Neugierde rüttelte nun mit aller Macht an den bis dahin in mir sauber einzementierten Vorstellungsmauern. Es schien sich im Außen, wie auch in mir, ein Tor zu einer bis dahin nicht vorhanden geglaubten Welt aufgetan zu haben. Einige Monate später entschied ich mich für eine eigene mehrwöchige Reinkarnationstherapie und begann noch im gleichen Jahr  selbst die Ausbildung zum Reinkarnationstherapeuten in München. Als Assistent in nachfolgenden Ausbildungskursen sammelte ich wertvolle Erfahrungen für meine spätere eigene Therapeutentätigkeit. Zu dieser Zeit war ich fest angestellt als Vertriebsleiter eines internationalen Konzerns und wollte dieses auch bleiben.

Meine Gabe als Medium entdeckte ich im Frühjahr 2000 während einer eigenen Rückführung, in der spontan eine geistige Wesenheit meinen „offenen Kanal“ und meine Resonanz zu ihr nutzte und durch mich hindurch sprach. Etwas Unglaubliches,nicht von “dieser“ Welt Stammendes, berührte mich sehr liebevoll in diesem Moment und teilte mir mit seinen Worten Wesentliches über mein Sein und meine Seele mit. Dieses spontane Erlebnis wiederholte sich kurz darauf mehrere Male, bis mir ein Jahr später über ein anderes Medium, mein Schutzgeist nochmals meine Gabe zur Medialität liebevoll ans Herz legte. Es dauerte lange Zeit bis ich mich traute, anderen davon zu erzählen. Seit mehreren Jahren nun gebe ich selbst als Medium Durchgaben und es macht mir Freude, jeden, der den Kontakt zu seinen geistigen Führern oder zu Verstorbenen wünscht, mit meinem „So-Sein“ dabei zu unterstützen.

Ende 2003 wurde ich von meinem Arbeitgeber kurzerhand gekündigt und es war für mich der Wink des Schicksals, mich nun endlich beruflich neu auszurichten. Es folgte der Schritt in meine berufliche Selbständigkeit als Therapeut und Firmengründer.

Mit meiner Lebensgefährtin Gudrun Fischhaber lebe ich seit vielen Jahren in einer sehr lebendigen und erfüllten Beziehung. Gemeinsam sind wir seit kurzem von München nach Andechs umgezogen und haben hier “unser Haus” gefunden. Wir lieben unseren Hund Gregory und ausgedehnte Spaziergänge mit ihm. Mit dem Radl besuchen wir gern gemütliche Biergärten des Andechser Umlandes und lieben gute Filme, ob im Kino oder zu Hause. 

Aus früherer Ehe habe ich zwei inzwischen erwachsene Töchter, Kathleen und Claudia, die beide in Berlin leben. Sie besuchen uns von Zeit zu Zeit. Unbefangen vermitteln sie uns ihren Blickwinkel, aus dem sie ihre Welt erleben und schenken uns ihr Vertrauen in das Gelingen unserer Arbeit und Pläne, wovon es übrigens noch einige gibt, die auf ihre Umsetzung warten.
 

Die Liebe und Unterstützung unserer Freunde und Bekannten sind uns dankbare Begleiter.

Seminare

Wegbeschreibung

Fotogalerie

Kontakt

Links

Gästebuch